Dorfbühne Sistrans 2011

Othello darf nicht platzen

Eine Komödie von Ken Ludwig.

Der weltberühmte Tenor Tito Merelli soll erstmals ein Gastspiel an der städtischen Oper geben und Verdis Othello singen. Allerdings ist der Star bis jetzt nicht im Hotel aufgetaucht und Operndirektor Bassfinder und Max, sein "Mädchen für alles", warten seit Stunden vergeblich auf den Künstler. Bassfinders Tochter Maggie schwärmt für den prominenten Star, zum Leidwesen von Max, der sie heiraten will. Doch dann, endlich, ist er da - in Begleitung seiner eifersüchtigen Ehefrau Maria und mit heftigen Magenproblemen. Max soll sich um den Tenor kümmern, damit dieser für die Vorstellung ja auch fit ist. Allerdings entwickeln sich die Dinge anders... Sicher ist nur eins: Othello darf nicht platzen!

Die Dorfbühne Sistrans spielte das Stück vom 8. Jänner bis 19. Februar 2013 an 12 Abenden.


Plakat: Othello darf nicht platzen

Regie

Regie
Margit Peer


Darsteller

Bassfinder
Franz Sulzenbacher

Diana
Maria Kiechl

Julia
Brigitte Auffinger

Max
Andreas Eichler

Maggie
Marlies Mayer

Maria Merelli
Christine Roither

Tito Merelli
Axel Brunner

Page
Anna Maria Brunner


Team

Technik
Monika Eichler

Bühnenbau
Michael Pflug

Maske
Gertraud Triendl
Sylvia Suppersberger

Kostüme
Margit Peer
Anneliese Feichtner
Sylvia Suppersberger

Garderobe
Klara Engl

Fotos
Simone Rabitsch